top of page

Pro-Bieren und Bier-Wandern

Am 4. Mai hat bei schönstem Wetter wieder unser 'Kulturbeitrag' für die Biervielfalt und abwechslungsreiche Landschaft rund um den schönen Pfäffikersee stattgefunden. Über zweihundert Bierinteressierte sind den 10 Bierstopps nachgegangen und haben sich an den unterschiedlichsten Bieren und dem geselligen Anlass erfreut. Vielen Dank den wandernden und bierausschenkenden Teilnehmern; ihr habt an diesem Tag ein sonniges Zeichen für die Biervielfalt gesetzt!


Erstes Craftbier von hier...wieviele werden es wohl noch sein?
Prost zum Ersten ....

Neben dem Wandern und der Geselligkeit war das sich Austauschen, Vergleichen und Geschmackserlebnisse neu bewerten; war das ein Brown-Ale oder sind die Kaffee-Noten nicht eher Hinweis auf ein Porter? Warum hat dieses PaleAle eine Amber Farbe? Zählen auch die Biere aus dem Appenzell zu den 'Craftbieren'? Jemand aus der Gruppe weiss


Letzter Halt beim Sudwerk Bierwagen vor dem Heimweg an der Seestrasse in Pfäffikon
Letzter Craftbier-Halt vor dem Heimweg

sicher Bescheid. Und sonst wurde der Brauer beim nächsten Degustations-Halt gefragt!

Gratulation den (wenigen) Gruppen und Wanderern die rund um den See gelaufen sind; ihr habt einen Extra-Schluck Bier verdient! Wir freuen uns schon auf die Bierwanderung im Herbst!



12 Ansichten0 Kommentare

ความคิดเห็น


bottom of page